Kategorie: Uncategorized

Tor: Digitale Freiheit oder krimineller Brennpunkt ?

Tor will Menschen die Möglichkeit geben, sich vor Überwachung zu schützen, sei es von Unternehmen, Einzelpersonen oder Regierungen. Kriminelle Menschen nutzen die dadurch erlangte Anonymität um unter anderem mit Drogen,Waffen und/oder pädophilen Inhalten zu handeln. Sollte die Nutzung von Tor verboten werden, weil es ein Sammelbecken für Kriminelle ist? Oder garantiert es unser Recht auf…

Read Article →
Warum wir selbsorganisierte, dezentrale Infrastruktur brauchen und wie Freifunk technisch das umsetzt

Freifunk Maria Krieg hat in Ihrer Vorlesung erzählt wie sie auf Freifunk aufmerksam geworden ist, was die Idee hinter dem Freifunk Netz ist und wie sie selbst einen Freifunk-Router betreibt. Eine Aufzeichnung der Vorlesung gibt es wie immer hier auf dem Blog und ein kurzes Video zu Freifunk hier (https://vimeo.com/64814620). In diesem Blog-Post soll es…

Read Article →
Welche Hindernisse hemmen den Open Science Trend und welche Anreize motivieren die Teilnehmer_innen?

Open Science soll Wissenschaft für alle bedeuten. Eine Rückführung wissenschaftlicher Ergebnisse, Daten und Praktiken in die allgemeine Öffentlichkeit. Ein Traum für viele Wissenschaftler_innen und eine (noch) nicht vorstellbare Zukunft für andere. Am CERN, einem der größten Datenproduzenten der gegenwärtigen Wissenschaftsindustrie und einer einzigartigen Domäne für kollaboratives, wissenschaftliches Arbeiten wird der Trend bereits gelebt. Wissenschaftler aus…

Read Article →
Warum man 1995 Verschlüsselungssoftware als Buch abgedruckt hat und andere Kuriositäten staatlicher Überwachung

In der Vorlesung am 8. November gab uns Sven Herpig einen Einblick in seine Arbeit bei der Stiftung Neue Verantwortung und stellte die Geschichte von staatlichem Einfluss auf Verschlüsselung – die sogenannten Crypto-Wars –  und deren heutige Fortsetzung vor. Diese staatlichen Maßnahmen führte zu ungewöhnlichen Ergebnissen und später soll auch der Titel dieses Blogbeitrags klar…

Read Article →
Das “Lehrexperiment” – Anforderungen an die zukünftige Informatikausbildung

In den letzten zwei Wochen haben mich neben der Ringvorlesung weitere Konferenzen (FORCE2017, WikidataCon) und Aktivitäten (MfN Workshop on Virtual Reality) in Anspruch genommen. Es ist eine spannende Zeit, mit vielen Diskussionen mit Freund_innen und Kolleg_innen. Daher komme ich heute erst dazu, von einem kleinen “Lehrexperiment” zu berichten, welches ich gerade durchführe und hier erläutern…

Read Article →
back to top