Tag: 25. Februar 2018

Sollten Fördermittelgeber WissenschaftlerInnen die Open Access Prinzipien vorschreiben?

Im Rahmen der OT4OS Ringvorlesung an der Freien Universität Berlin sprach Dr. Matthias Katerbow, Programmdirektor bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft, zum Thema Fördermittelvergabe in einer dynamischen, sich öffnenden Wissenschaft. Dr. Matthias Katerbow selbst ist bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft verantwortlich für das Forschungsprogramm e-Research Technologies und beschäftigt sich hier mit der Fördermittelvergabe für wissenschaftliche Informations-Infrastrukturen [1].  Darüber…

Read Article →
back to top